Fokus

Fokus

Liebe Bücherfreunde!

Wir waren in einer Schaffenspause, was unsere Homepage mit unseren Blogs und Newsletter betrifft. Was bedeutet, wir haben in aller Stille erschaffen, im Hintergrund ist einiges Neues entstanden.

Es hat sich vieles getan auf dieser Welt und auch bei Bücher mit Herz. In unserem nächsten Newsletter werden wir demnächst näher darauf eingehen.

In diesem BLOG bekommst du aktuelle Infos von den bisherigen und neuen Publikationen aus SELINA LEONEs Werken.

Bei SELINA LEONE gibt es zwei neue Bücher, die im Schaffen sind. SELINAS POESIE G wie GESCHENK wird in den nächsten Wochen publiziert. Aus diesem neuen Gedichtband von Selina Leone darf ich euch heute einen Vorgeschmack bieten. FOKUS … Dies ist der Titel eines der Gedichte aus dem Album – du findest es hier unten im BLOG. Außerdem entsteht gerade Part 3 der Trilogie „alles hat SINN im abenteuer leben“.

alles hat SINN im abenteuer leben

In der Trilogie „alles hat SINN im abenteuer leben“ erzählt Selina Leone Geschichten zwischen Fiktion und Wahrheit und über ihre Suche nach dem Sinn. Aus den abenteuerlichen Herausforderungen, aus denen sie lernen und wachsen durfte, sind Erkenntnisse und wiederum Botschaften entstanden, die sie in den drei Parts weitergeben möchte. 

Part 1 berichtet darüber, in welcher Form Selina ihre Kindheit prägt. Die von ihrem Papa geerbte Hautkrankheit Neurodermitis beschert ihr ein juckendes Leben und ist ihre bisweilen größte Herausforderung. Schon bald kamen Beziehungsprobleme auf sie zu. Abgesehen von nicht enden wollenden Gerichtsprozessen, von Unterhalts- bis hin zu Obsorgeverfahren … 

Part 2 bestimmt das Heranwachsen ihrer zweier Töchter. Die Probleme in ihrer Ehe waren nun das geringere Übel. Vielmehr halten sie ihre zwei Pubertäter auf Trab, Eskapaden lassen sie an das Ende ihrer Kräfte kommen … Eine Zeit der Veränderung ist herangerückt. 

Wenn du wissen möchtest, wie man einen Spitalskeim überlebt, was Gravierendes passiert, wenn „Schoki schockt“, was Gewinn durch Verzicht in der Fastenzeit mit einem macht, durch welche Therapie Selina ihrer Neurodermitis-Heilung näher kommt und wie man sich vom goldenen Käfig einer Ehe löst, dann freue dich auf den im Werden befindlichen dritten und letzten Teil der Trilogie „alles hat SINN im abenteuer leben“. 

Ob sich im Zuge ihrer Erkenntnisse neue Türen für sie öffnen werden? 

SELINAS POESIE

Selinas Poesie ist die Poesie Reihe von Selina Leone. In ihrer Trilogie „alles hat SINN im abenteuer leben“ begibt sich Selina wie beschrieben auf ihre SINN-Suche. In den Poetry Parts entdeckt sie ihre dichterische Seite und geht poetisch ans Werk. Gefühle, die Liebe, die Sehnsucht, Visionen, Erkenntnisse und was Selina sonst so im Alltag bewegt – und so wohl beinahe jeden da draußen im Leben in den letzten zwei Jahren – stehen dabei im Vordergrund.

Selinas Poesie M wie Magie (2020) sowie W wie Wanderlust (2021) sind ebenso wie „alles hat SINN im abenteuer leben“ Part 1 und 2 bereits bei „Bücher mit Herz“ erschienen. In Part G wie Geschenk trifft Selina ihren Herzenspartner, den sie sich so lange ersehnt hat. Ein Geschenk des Universums! Exakt so wie sie ihn sich gewünscht hat. Sie ist so unglaublich dankbar und kann es kaum fassen. Doch kann sie dieses Geschenk auch annehmen?

Die jüngsten Ereignisse der C*rona-Zeit lassen Selina ein Gedicht in dieses Büchlein einfließen, in welchem sie die Chance und gleichermaßen das Geschenk dieser Epoche sieht, in der wir Menschenseelen uns befinden.

Hier der versprochene Vorgeschmack auf SELINAS POESIE G wie GESCHENK:

/// 20.11.2021

Fokus

Ohne Ruh in Bewegung werkt das Gesetz der Resonanz 

schwebt mit unseren Handlungen mit im Tanz

Solang wir uns auf falsche Wahrheiten konzentrieren

den Blick auf mögliche Lösungen verlieren 

den Mangel anstatt die Fülle fokussieren

Solange Befürchtungen aus Angst entstehen

anstatt das Problem an der Wurzel anzugehen

uns in Schmerz und Ausreden flüchten

… bekommen wir das was wir befürchten

Wir alle haben zu dem beigetragen

was täglich in unserer Welt passiert. 

Zwei Jahre Umstände kritisiert

Jedmögliche Auswirkungen studiert

Verängstigt uns in Ohnmacht verrannt

Reaktionen bekrittelt … anstatt mit Verstand

ohne uns mit der Angst selbst zu vernichten

den Fokus auf das was wir wünschen zu richten.



Worauf die ENTE wohl ihren FOKUS gerichtet hat?
Jedenfalls macht sie sich wahrscheinlich nicht viel GEDANKEN darüber.
Sie IST einfach. Im HIER & JETZT.

Viel Freude in deinem Schaffen mit dem Fokus auf das was DU dir vorstellst, das wünscht dir Selina und das Bücher mit Herz Team!

Es gibt sie, diese Menschen, bei denen du in Sekunden weißt: 

Sie sprechen die gleiche Sprache und passen zu deinem Herzen. 

Autor unbekannt (aus Selinas Poesie G wie Geschenk)

Geben und Nehmen zu Weihnachten

Geben … (und Nehmen)
Vielen Menschen fällt es leicht zu geben. Es macht Freude den anderen zu beschenken und sie fühlen sich dabei großartig und gut.

Wenn Du aber etwas bekommst und es von Herzen annimmst, dann schenkst Du dem anderen die Möglichkeit, sich großartig und gut zu fühlen. Aber genau das können viele Menschen nicht, sie fühlen sich minderwertig und schlecht, wenn ein anderer die Lorbeeren bekommt. So nehmen sich diese Menschen selbst die Möglichkeit ein Geschenk anzunehmen und sie verweigern auch dem anderen die Möglichkeit, schenken zu können und anderen eine Freude machen zu dürfen. Ich finde das persönlich sehr schade und habe schon die absurdesten Situationen erlebt.

Wie zum Beispiel folgende: Frau Brabec*  war viele, viele Jahre meine Nachbarin aus meiner Kindheit in Wien. Ich gab ihr einmal einige Stück Kuchen, weil meine backfreudige Oma mir einfach viel zu viel davon mitgegeben hatte und ich das alleine nicht mehr essen konnte. Sie war alleinstehend und hat den Kuchen zwar angenommen, sich aber genötigt gefühlt, mir etwas dafür zurück zu geben. Einige Tage später brachte sie mir Cremeschnitten, die sie eigens deshalb gebacken hatte. Sie war damals schon über 80 Jahre alt und das war für sie wirklich ein großer Aufwand: Einkaufen zu gehen, wir wohnten im  5. Stock ohne Lift und dann auch noch zu backen.

Es war darüber hinaus auch nicht notwendig! Ich habe mir für mein Geschenk ja keine Gegenleistung erwartet. Im Gegenteil ich war ja froh, den Kuchen teilen zu dürfen und wollte einfach nur, dass sie sich ihn schmecken lässt, ohne sich verpflichtet zu fühlen.

Obwohl ich spürte, dass Frau Brabec die Schnitten aus einem Pflichtgefühl gebacken und mir geschenkt hatte, habe ich die Süßspeise freudig angenommen und sie mir gemeinsam mit Freunden auch schmecken lassen.

DOCH – Es zeugt von einem guten Selbstwert, wenn Du auch Geschenke, Komplimente und Aufmerksamkeiten annehmen kannst und es aushältst, dass der andere sich großartig und gut fühlen darf.

(Geben …) und Nehmen
Anders ist die Situation bei Menschen, die nicht geben wollen, weil sie Angst haben, dass nicht genug für sie übrig bleibt. Das ist ärgstes Mangeldenken. Und Mangeldenken erzeugt wieder Mangeldenken.

So ist mein Impuls gerade JETZT zur Weihnachtszeit, beim Schenken den Blick darauf zu richten:

  • Wie schenke ich?
  • Wie wähle ich Geschenke aus?
  • Bin ich beim anderen und interessiere ich mich für seine Wünsche?
  • Oder schenke ich, was mir selber gefällt oder das, was ich selber gerne hätte?
  • Wie nehme ich Geschenke an?
  • Sehe ich sie als Geste, dass sich dieser Mensch Gedanken über mich gemacht hat und mir zeigen möchte, dass er mich mag?

Ich wünsche allen Menschen und allen Bücher mit Herz-Lesern und Leserinnen eine schöne Weihnachtszeit und mögest Du den Blick auf

  • die Liebe,
  • die Verbundenheit,
  • das Gemeinsame und
  • das Schöne richten.

Denn dort, wohin Du Deine Aufmerksamkeit legst, bekommst Du nach dem Gesetz der Anziehung mehr davon.

In diesem Sinne  ALLES LIEBE
von Herz zu Herz – Margeaux

*Name wurde geändert

Pin It on Pinterest