Lebe die Talente die in Dir stecken, dann lebst Du als Original. Tust Du es nicht, wirst Du zu einer Kopie, die versucht, es jedem rechtzumachen.

 

Wir werden als Original in diese Welt geboren. In jeder Zelle unseres Körpers sind unsere ganz persönlichen Veranlagungen gespeichert. Das macht jeden Menschen zu einem einzigartigen Juwel, der im Laufe seines Lebens seine Schönheit entfalten möchte. Aber leider machen die meisten Kleinkinder die Erfahrung, dass sie, so wie sie geboren wurden, in den Augen der Erwachsenen noch nicht gut genug sind. Sie müssen sich die Liebe und die Anerkennung der Großen erst verdienen. Das ist der Beginn eines Kopiervorganges, bei dem sich viele Kinder mächtig anstrengen, um die Erwartungen der Erwachsenen zu erfüllen. Dabei vergessen sie ihre eigenen Träume und, was immer sie auch erreichen, sie machen stets die Erfahrung: „Es fehlt noch etwas, ich bin noch nicht gut genug, ich muss mich noch mehr anstrengen …“

Dieser Hürdenlauf der Erwartungen begleitet sie bis ins Erwachsenenalter und oft sogar bis ins Berufsleben. In bester Absicht versuchen sie, es den Kunden, dem Chef, den Kollegen und den Freunden immer recht zu machen, bis sie merken, dass dies nicht möglich ist. Sie fühlen sich zunehmend ausgebrannt und frustriert. Einige entwickeln sich zum unangenehmen Rebellen, andere brechen unter der Belastung zusammen und erkranken vor Verzweiflung. Ihre Träume aus der Kindheit sind in weite Ferne gerückt.

Wenn diese Menschen durch Krankheit oder Enttäuschung zur Ruhe gezwungen werden, kann es sein, dass sie den Blick nach innen, in ihr Herz richten und ihre verborgenen Träume wieder finden. Dies geschieht nicht durch nachdenken, sondern durch ein stummes Erkennen ihrer Lebensenergie. Plötzlich fühlen sie wieder die fantastischen Fähigkeiten und Talente die in ihnen schlummern. Diese zu leben bedeutet nicht, plötzlich egoistisch zu sein, sondern seine Rolle in der Symbiose des Lebens zu erfüllen. Dann wird aus Ablehnung Annahme, aus Annahme Akzeptanz, aus Akzeptanz Freude und aus Freude wird wahre Liebe, die jeder spüren kann. Diese Liebe strömt in alle Handlungen und die Arbeit erhält eine ganz besondere Qualität. Dann offenbaren sich im eigenen Herzen eine Zufriedenheit und eine Freude, die man vorher verzweifelt im Außen gesucht hat.

Wolfgang Wieser

Das "Bücher mit Herz"-Team freut sich auf die nächste Gemeinschaftslesung am Donnerstag, den 15. Oktober 2020 um 18:30 in der Bodega Lopez!

Pin It on Pinterest

Share This