Wir freuen uns über neue Bücher….
In Kürze wird das neue Buch von Wolfgang Wieser erscheinen. Sein Herzthema ist Bewusstwerdung und so verwundert es nicht, dass dies auch das zentrale Thema seines neuen Werkes ist.
Mitarbeiterführung mit der Kraft der bewussten Präsenz.

So lautet der Titel und es hat die herzerwärmende Aufgabe mehr Bewusstheit in das Berufsleben zu bringen. Dabei ist das Führen von Menschen nicht nur in der Arbeitswelt ein elementares Thema, wir finden es auch im Privatleben in jeder Gruppe, die gemeinsame Ziele verfolgt.

Wir kennen alle noch so eine Situation aus unserer Schulzeit. Es gab diesen Lehrer bei dem das Lernen wirklich Spaß gemacht hat. Er konnte selbst trockenen Stoff unterhaltsam vermitteln, war stets höflich, korrekt und hilfsbereit. War authentisch und strahlte eine sanftmütige Ruhe aus. Dennoch konnte er sich durchsetzen und wenn es die Situation erforderte, genügte ein strenger Blick und jeder wusste, wie er sich zu verhalten hatte. Bei so einem Lehrer waren alle aufmerksam, sogar die Stressbefreiten in der letzten Reihe. Auf den Punkt gebracht könnte man sagen – eine beeindruckende Persönlichkeit. Nach der Pause kam ein anderer Lehrer und die Schüler waren wie ausgewechselt. Sie waren laut, unaufmerksam und hatten Schwierigkeiten sich den Lernstoff zu merken. Obwohl auch dieser Lehrer sich sehr bemühte und sein Bestes gab, fiel es auf keinen fruchtbaren Boden. Weder Lob noch Bestrafung zeigte die erwünschte Wirkung und die Beziehung zwischen dem Lehrer und den Schülern wurde immer aussichtsloser. Ein großer Frust auf beiden Seiten.

Weshalb?

Die Schüler spiegelten den Bewusstseinsgrad der Lehrer. Nicht ihr Fachwissen, das war bei beiden gleich, aber ihre emotionale Entwicklung war unterschiedlich. Genau das geschieht auch in den Firmen und in jeder privaten Gruppe. Ein Team, eine Abteilung, eine Firma oder eine Gruppe, kann sich nur so weit entwickeln wie es der Entwicklung der Führungskraft entspricht. Selbst dann, wenn in eine sehr weit entwickelte Gruppe eine unbewusste Führungskraft an die Spitze kommt. Eine solche kann nicht lange bestehen. Dabei ist zu erwähnen, dass die offizielle Führungskraft im beruflichen wie auch im privaten Bereich nicht unbedingt die tatsächliche Führungskraft ist. Also, die Person, an der sich alle orientieren, die bestimmt wo es lang geht und die letztlich alle wichtigen Entscheidungen trifft. Oft findet man graue Eminenzen, die wesentlich mehr Einfluss haben als die auf dem Papier angeführte Person. Faktum bleibt, dass die persönliche Entwicklung einer Führungskraft untrennbar mit der Entwicklung des Teams verbunden ist. Das zu erkennen eröffnet ungeahnte Möglichkeiten. Sich dessen nicht bewusst zu sein, kann hingegen zu einer schier unerschöpflichen Quelle des Frustes werden.

Nun, was kann man tun?

Das erfahren Sie demnächst im neuen Buch von Wolfgang Wieser.
Das zweite Buch von Beatrix Antoni

Unsere Autorin Beatrix Antoni arbeitet derzeit intensiv an der Veröffentlichung ihres zweiten Buches Mhyrrgarda und der Siebenmorgenwald, weil ihr diese in Anbetracht der unmenschlichen Situation, in der wir gegenwärtig leben, dringlich erscheint.

In Form eines spirituellen Märchens übermittelt sie erneut eine himmlische Botschaft, die Kindern und Erwachsenen zeigen will, dass Liebe und Mitgefühl, die wesentlichsten Werte zwischenmenschlichen Seins sind und nur diese Eigenschaften uns letztendlich glücklich machen.

Es ist also eine Friedensbotschaft, aber eine, die Beatrix wie bereits bei ihrem ersten Buch „Mama, wie ist Gott?“ gekonnt in eine spannende Geschichte verpackt hat und die sowohl für Kinder als auch für Erwachsene anregend und unterhaltsam zu lesen ist.

Sie handelt von den feinstofflichen Bewohnern des Siebenmorgenwaldes und erzählt wie sie im Sinne einer optimalen Entwicklung des großen Ganzen die Geschicke der Menschen und des Waldes leiten.

Um die darin enthaltenen Botschaften nicht nur über den Verstand zu vermitteln, hat Beatrix Bilder für das Buch gemalt – Bilder, die direkt die Seele ansprechen und die, die darin thematisierten Essenzen, widerspiegeln – und somit dem Leser /der Leserin unmittelbar über die Gefühlsebene zugänglich gemacht werden.

Bis das Buch entsprechend aufgesetzt und über die „Bücher mit Herz“ Homepage, bzw. im Handel erhältlich ist, wird es aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Beatrix ist sich aber sicher, dass die „Kräfte der anderen Seite“, die ihr den Inhalt dieses Buches zugeflüstert haben und ihr auch bei der Entstehung der Bilder behilflich waren, sie auch bei der Verlegung unterstützen werden. Man darf sich also auf ein ästhetisch und inhaltlich anspruchsvolles Buch freuen zum Genießen und auf sich wirken lassen. 

Mhyrrgarda und der Siebenmorgenwald“, „Ein Friedensmärchen für Kinder und Erwachsene“, voraussichtliches Erscheinungsdatum: Juni 2021. Sollte eine frühere Veröffentlichung möglich sein, geben wir Euch umgehend Bescheid.
…und noch mehr Neuigkeiten
 
Unsere Autorin Sandra Kietreiber hat in ihrem letzten BLOG so einige Neuigkeiten zusammengefasst, die wir euch hier mit diesem LINK gerne ans Herz legen wollen. 
https://www.buechermitherz.org/news-aktion-auslieferung-moedling/

Die Themen sind:
– Selinas Poesie 
– SINN 2 im Endspurt, Aktion SINN 1
– Buchhandlung Skybooks: Auslieferung im Bezirk Mödling möglich!
– Hörblogs 
            * Selinas Wanderungen
            * Selinas Poetry Slam „Anderer Meinung sein“ zum Thema Corona


Schmökere auf unserer „Bücher mit Herz“-Homepage in unserem Verlagsprogramm! Und finde das eine oder andere wertvolle Buch zur Bewusstseinserweiterung. Auch liebevolle Kinderbücher (denk dran, Ostern ist im Anmarsch!) und ein hilfreiches Kartenset gibt es in unserem Repertoire. 

Unser Team wünscht dir viel Freude beim Lesen und eine feine Zeit – ob im Home Office, in Kurzarbeit, daheim bei deinen Lieben oder wo und wie auch immer sie gerade ausfällt!
Zitat: „Jenseits von Richtig oder Falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.“ (Rumi)

Pin It on Pinterest

Share This