Gefühle dürfen gefühlt werden …

Lilly im Kristallpalast möchte darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, seine Gefühle wahrzunehmen und ihnen Ausdruck verleihen zu dürfen, ohne Bewertung.

Wut, Trauer, Eifersucht, Ärger oder Angst sind Gefühle, die negativ besetzt sind. Daher die Botschaft von Lilly im Kristallpalast:

Es ist okay, wie ich mich fühle.

Ich darf weinen! (ja, auch die Buben!)

Ich darf wütend sein und aufstampfen oder in einen Polster schlagen.

Und ich bin okay, auch wenn ich wütend oder ärgerlich bin.

Ich, als Autorin von Lillys Magie und Lilly im Kristallpalast, wünsche mir von ganzem Herzen, dass es Mütter und Väter, Großmütter und Großväter, Onkeln und Tanten gibt, die Lilly im Kristallpalast vorlesen und behutsam fragen:

Warst du auch schon einmal eifersüchtig – so wie die Lilly?

Vielleicht auf deine Schwester oder deinen Bruder oder deinen Freund?

Es ist okay, jeder fühlt sich manchmal so. Lilly hat die Übung mit der rosa Wolke geholfen, ihre Gefühle anzunehmen und umzuwandeln, möchtest du das auch einmal probieren?

Drei Schritte sind nötig:

  • Meine Gefühle zu akzeptieren.
  • Keine „Geschichte“ daraus zu machen, mit anderen Worten: Diese Gefühle nicht zu bewerten oder zu verurteilen.
  • Das Gefühl zu fühlen und es dadurch wieder loszulassen.

Das war meine Motivation, diese Geschichte von Lilly im Kristallpalast aufzuschreiben. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen und Eintauchen in Lillys Welt.

Mit herzlichen Grüßen

Margeaux Brandl

Übrigens die Übung mit der rosa Wolke geht so: „Schließe deine Augen, stelle dir die rosa Wolke vor und denke an jemanden, den du aus ganzem Herzen liebst und für den du dankbar bist, das kann aber auch ein Spaziergang in der Natur, am Meer, im Wald oder in den Bergen sein, für den du dankbar bist. Dann öffnest du dein Herz bewusst noch weiter und stellst dir helles, strahlendes, rosa Licht vor. Dieses Licht verschickst du von deinem Herz an das Herz des geliebten Menschen.

Das "Bücher mit Herz"-Team freut sich auf die nächste Gemeinschaftslesung am Donnerstag, den 15. Oktober 2020 um 18:30 in der Bodega Lopez!

Pin It on Pinterest

Share This