Letztlich gibt es in Deinem Leben nur einen einzigen Lehrer, der Dir in den verschiedensten Gestalten erscheint. Er ist weder gut noch böse, er will nur eines, dass Du die Wahrheit des Lebens erkennst.

 

Lehrer begleiten uns durch das ganze Leben. Da gibt es welche, die uns Wissen aus Büchern vermitteln und sich sehr bemühen, damit wir kluge Köpfe werden. Doch dann gibt es auch stumme Lehrer, die keine Worte benötigen, weil sie uns durch Krise, Enttäuschung und Krankheit seelisch reifen lassen. Beide Arten von Lehrern sind bei den meisten Menschen nicht besonders beliebt, denn der Lernprozess ist oft anstrengend und mühsam.

Aber was verursacht diese Anstrengung?

Es ist, ein durch Gedanken hervorgebrachter Widerstand, der sich in unserer persönlichen Umwelt spiegelt. Denn das, was wir im Außen erleben, entspricht immer unserem inneren Bewusstseinszustand. Das sagten uns schon die alten Meister mit den Worten: „Wie Innen so Außen.“

Was ist der innere Bewusstseinszustand?

Wenn wir „ich“ sagen, meinen wir meist die gedankliche Vorstellung, die wir von uns selbst haben. Unsere Lebensgeschichte, die wir uns ständig selbst erzählen, die in vielen Fällen problematisch verläuft und meist das Gefühl hinterlässt, dass noch etwas sehr Wichtiges in unserem Leben fehlt. Doch es gibt noch ein „Ich“ in uns, dass nichts mit unserer Lebensgeschichte zu tun hat. Man kann es gedanklich nicht erfassen, aber man kann es, als ein ewiges „Ich bin“ fühlen. Eine innere Präsenz, die uns nie verlässt, egal wie jung oder wie alt unser Körper ist. Es ist das Fundament unserer gesamten Existenz, aber dennoch beachten wir es kaum.

Wenn uns nun die alten Meister sagen, dass die Umwelt unseren inneren Bewusstheitszustand spiegelt, ist dieses „Ich bin“ gemeint. Es möchte sich seiner selbst bewusst werden und benutzt die Umwelt als Spiegel, die dadurch zu unserem Lehrer wird, der weder gut noch böse ist und der uns in unvorstellbar vielen Erscheinungsformen begleitet. Er will nur, dass wir die Quelle des Lebens und dadurch auch uns selbst erkennen. Dieser Lehrer führt uns in keine Abhängigkeit, sondern in ein eigenverantwortliches, selbstbewusstes Leben, dass uns die gewaltigste Kraft des Universums erkennen lässt: Die Liebe.

Wenn Dich das Thema der Bewusstwerdung interessiert, empfehle ich Dir mein Buch „Bewusst leben, Dein Weg des Erkennens“

Erhältlich als E-Book und Taschenbuch bei Amazon.

Oder, als Premiumausgabe mit Hardcover bei „Bücher mit Herz“.

Möge ein bewusstes Herz, Dein ständiger Begleiter sein.

Wolfgang Wieser

Das "Bücher mit Herz-Team" freut sich auf die 1. ONLINE Gemeinschafts-LESUNG

am Mittwoch, 25. November 2020 um 19:00. 

Anmeldung bitte per E-Mail an info@buechermitherz.org

Pin It on Pinterest

Share This